• So ich mich richtig erinnere ist dieses Cab bei einigen Tonehammer Profilen.

    Such mal im RE bzw in den freien Rig-pack danach.

    Ich weiß allerdings nicht ob das dann die gleichen wären.

    Ne, in den Kemper profilen von Lars Lüttge findest du zwar eine 1960AV (die auch sehr gut ist), wir sprechen hier aber von der 1960 AV fredman1 (so ist sie bezeichnet).


    Im Diezel VH4 pack von Tonehammer (oder deadlightstudios) is this cab and also the maga boobie 2x12 . Both are great.

    [Blocked Image: https://i.imgur.com/Hz7fNgl.jpg]

  • Rig Name: Amplifier: Cabinet: Author:

    Silver Jubilee Reissue Clean Silver Jubilee Reissue 1960AV fredman 1 Deadlight Studio



    .... ich weiß ja nicht, ob ich richtig liege, aber aus "Rig-Exchange" habe ich die obige Cab, möglicherweise ist sie die besagte.




    Und auch zu empfehlen ist diese:

    Rig Name: TH FK Slam Dam

    Cabinet: Roadkey

    Author: Fraenggers

    (Ebenfalls Rig Exchang)


    Auf jeden Fall sind beide sehr zum empfehlen.

  • Jepp, das wird sie sein.

    Wusste gar nicht das Lars oder Frank die reingesetzt haben.


    Cool.

  • Hallo Zusammen! finde die Diskussion hier spannend und würde auch gerne mal die Kombi JCM 800 und Friedmann1 Cab versuchen. Ich würde dazu aber evtl. einen kleinen Rat benötigen, da ich mit AMP-CAB kombinationen noch nicht "runprobiert" habe.

    Wenn ich das richtig verstanden habe lade ich den Rig "Silber Jubilee..." mit dem Friedmann1 Cab in den Kemper , suche mir ein JCM 800 profil und ändere den Cab, indem ich den CAB aus dem Silber Jubilee-Profil nehmen, oder?

    @rumliegehund: Ich habe bei der TAF das "Marshall JCM 800 Hotrod"-Profil gesucht, aber leider nicht gefunden - ist dieses in einem Bundle enthalten?


    Danke schonmal für Eure Rückmeldungen

    Grüße Tisi31

  • Lade den sulver jubi und dann drücke die cab taste. Dann drück die lock Taste. Jetzt ist die cab f st eingelockt. Wenn du. Jetzt ein anderes Profil lädst hast du automatusch due 1960AV frdman1 drin. Wenn du jetzt soeicherst hast du dei neues rig mit der fredman1 abgespeichert. Easy. Vergiss nur am Ende nicht den cablock wieder rauszunehmen!

  • ... ich mache das anders:


    ich lade das Profil (z.B. Silver Jubilee), drücke "Cabinet", speichere dann (nur) das CAB Module (eben 1960AV Fredman1). Das "landet" jetzt in einem "Cap-Preset-Pool". Wenn ich jetzt ein anderes Profil lade, drücke ich wieder "Cabinet" und kann dann mit dem "Browse-Knob" sämtliche gespeicherten "Lieblings-Cabs" anwählen, noch "Load" - und ich bin immer wieder erstaunt, welche Sounddifferenzen das ausmacht! Das ist schon das halbe Tweaken!

  • Darf ich fragen, welche Cab Du mit dem Profil von TAF verwendet hast?

    Besonders bei der ersten Aufnahme?

    Ich nutze die Profiles nämlich auch (die sind wutzegeil) und möchte sie noch etwas verfeinern!

    ;-)


    Hat sich erledigt, hab‘s in den Beiträgen gefunden.

  • ... ich mache das anders:

    Na dann wirst du ja schon eine große Anzahl von Cabs auf deinem Kemper haben und dein Browserknopf kann schwitzen ;)

    Ich habe diese Methode schon aufgegeben.


    Hoffe schon lange auf eine Möglichkeit Presets und Cabs auf dem PC zu verwalten, und kann's gar nicht oft genug wiederholen;)

  • Na dann wirst du ja schon eine große Anzahl von Cabs auf deinem Kemper haben und dein Browserknopf kann schwitzen ;)

    Ich habe diese Methode schon aufgegeben.


    Hoffe schon lange auf eine Möglichkeit Presets und Cabs auf dem PC zu verwalten, und kann's gar nicht oft genug wiederholen;)

    Dem kann ich nur zustimmen.

    Nach einer bestimmten Nutzungsdauer muss man „Kultur“ machen und ausmisten,

    sonst sind die einzelnen Bereiche im Kemper einfach überladen.

    Dies wäre mit einem, wie auch immer gestalteten, Editor deutlich einfacher.

    Aber ob dieser Wunsch jemals in Erfüllung geht?

    ;-)

  • ja, Sharry, der strapazierte Browserknopf macht mir Sorgen, ernsthaft.


    Ich miste aber alles konsequent aus. Im Cab-Pool sind nur 12 Lieblingscabs.

    Wenn ein Rig oder Cab auf Anhieb nicht gefällt: "delete", zumindest vom Kemper.


    Klar - ein Editor würde sehr helfen!

  • Lade den sulver jubi und dann drücke die cab taste. Dann drück die lock Taste. Jetzt ist die cab f st eingelockt. Wenn du. Jetzt ein anderes Profil lädst hast du automatusch due 1960AV frdman1 drin. Wenn du jetzt soeicherst hast du dei neues rig mit der fredman1 abgespeichert. Easy. Vergiss nur am Ende nicht den cablock wieder rauszunehmen!

    Habe es geschafft! Danke für die schnelle Hilfe!

    tisi31

  • Dafür gib es dann eben auch z.B. diesen Marshall in allen Gainstufen und geprofiled mit Gibson oder Strat, ich meine sogar auch mit Tele.

    Eltzejupp ,hier das Profile im Tele-Format mal mit ner Telecaster gegniedelt...


    Moderator Notice:

    In most cases, Soundcloud uses a bandwidth of only 128 kbps. As a result, what you hear isn't free of artefacts, especially the high end. For critical listening and also product comparison, please keep that in mind. Users who setup a comparison should use linear wave files and supply dropbox links.


    tisi31 ,das hieß Marshall 800 Hot Mod bei T.A.F mit jeweils 14 Rigs für Strat,Paula und Tele,also clean,crunch ,lead sogar mit verschiedenen Tretminen davor....

  • Ich habe das Cab ausprobiert. Klingt sehr transparent and breit. Ich höre da "geboostete" Mitten und Höhen - im subjektiven Hörempfinden ist das Cab für mich "lauter" als andere und suggeriert einen "besseren" Klang. Im Mix habe ich es nicht wirklich ausprobiert.


    Jedenfalls habe ich mich jetzt mal mit den Cabs beschäftigt - das ist eine Facette mehr im Portfolio. :-)