Reamping mit dem Kemper

  • Hallo Leute,


    es geht um das Thema Reamping mit dem Kemper.
    Ich nutze den Direct Out und den Return Input, es funktioniert alles prima.
    Ich nehme parallel die DI Spur und die Profilespur gleichzeitig mit einem Saffire 6 auf.


    Kann man die DI Spur beim einspielen irgendwie ausblenden sodass man nur noch das Ampprofile hört?


    Vielen Dank im Vorraus :)

  • Mute DI Signal while recording.....hätte ich jetzt auch noch nicht gesehen, dass das direkt im Kemper geht.


    Wenn die Saffire tatsächlich keine Kanäle stummschalten kann, hörst Du ja vermutlich beim Recorden eh über "Software Monitoring" Deine Signale mit.
    Und dann solltest Du in der Lage sein, den DI Kanal zu muten.

  • Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
    Leider funktioniert es nicht, sobald ich im Kemper für den Direct Output ,,git Studio" oder ,, git analog" zuweise, dann höre ich beide Signale gleichzeitig.
    Am Saffire 6 selbst kann ich auch nur das Monitoring auf Mono oder Stereo schalten, in beiden Fällen höre ich immer die DI Spur mit.


    Eine andere Möglichkeit ist den Headphone Out des Kempers nehmen und das DAW Signal inklusive Klick im Outputmenü per AUX auf die Kopfhörer zumischen, da höre ich komischerweise die DI Spur nicht mit.
    Ist aber etwas umständlicher, wenn ich das Projekt ordentlich abhören will, muss ich ständig umstöpseln.

  • Funktioniert leider nicht, wenn ich die Spur stumm schalte, hat das nur Einfluss auf die Wiedergabe. Ich möchte aber gern das die DI Spur beim Einspielen stumm bleibt.
    Sobald ich aber Git Studio oder Git analog einstelle, höre ich immer die DI Spur mit, egal was ich in der DAW mache.
    Wird wohl daran liegen das ich an meinem Saffire 6 die Kanäle nicht stumm schalten kann.
    Beim Scarlett 6i6 geht das, soweit ich weiß, mit der Mix Control.
    Da wird wohl bald ein neues Interface fällig.