Mission EP1-KP schwergänging

  • Seit einiger Zeit ist der bewegliche Teil von meinem EP-1 KP sehr schwergängig geworden. Wenn ich das Pedal ganz runter drücke und dann den Fuß runter nehme, springt es wieder ein Stück zurück (siehe Bild). Sehr blöd ist, dass dann mein WahWah nicht aus geht.


    Die Schraube unter dem Pedal (siehe Bild) habe ich soweit gelockert, das sie leider rausgefallen ist.


    Es scheint mir so als wenn der bewegliche Teil von dem Pedal auf dem Bolzen im hinteren Teil läuft. Hat jemand eine Ahnung wie ich den raus bekomme? Ist der geschraubt oder einfach nur eingepresst?



    IMG_0793.jpgIMG_0794.jpg

  • Wenn den Pedal mechanisch wie die Dunlop Wahs aufgebaut ist (ich hab eins von Anfang 90er) würde ich die Schraube wieder reindrehen und die Gelenke/beweglichen Teile mit ein paar Tropfen Öl schmieren. Wenn's dann noch nicht besser wird kannst du's immer noch zerlegen. Die untere Achse ist vermutlich geklebt oder gepresst. D.h. ein Heißluftfön wäre zum Zerlegen schon mal angesagt und ein passender Splinttreiber zum rausschlagen. Mit dem Spritzgußgehäuse sind die Chancen gut das Pedal zu zerstören, da der Guß leicht bricht. Vieleicht reicht ein Tropfen Öl zur Lösung...