Recording via SPDIF Soundbeispiele / Eure Meinung

  • Ich habe angefangen meine Tracks zu recorden, aber bin mit dem Sound noch nicht ganz einverstanden. Vielleicht liege ich aber auch falsch und alles ist gut. Ich würde gerne eure objektive Meinung hören und daher hab ich mal ein paar Beispiele aufgezeichnet. Das Setup ist folgendes:


    Gitarre:
    Les Paul


    Gitarre direkt in den Kemper (im Output den SPDIF Ausgang auf -6 DB eingestellt, da sonst clipping in der DAW)

    SPDIF Out Kemper an SPDIF In Audiointerface (Ich benutze ein Focursrite Scarlett Pro 14 Firewire Interface)
    Ausgang Interface per Firewire mit Apple MacBook Pro verbunden




    bis 0.37 Rhythm Sound Friedman BE 100


    bis 1.12 Rhythm Sound JCM 800


    bis 1.40 Rhythm Sound Friedmann BE 100


    bis 2.03 Crunch Sound Friedmann BE 100


    bis 2.33 Solo Sound Friedmann BE 100


    bis Ende Clean Sound Friedmann BE 100


    Kann ich noch was optimieren? Wie ist der Sound eurer Meinung nach?


    Danke für Feedback

  • Kann gerade deine Beispiele nicht anhören, aber du solltest eigentlich kein Clipping in der DAW bekommen, auch nicht mit 0 dB. Vielleicht liegt da auch der Grund für deine Sound-Unzufriedenheit (irgendetwas womöglich zu laut in der DAW?)?

  • "Du hast keine gültige SoundCloud-URL angegeben. Weitere Informationen zur Verwendung von SoundCloud-Playern."

    Man kann leider nichts anhören


    Wie mrs-zambesi schon geschrieben hat, dürftest du kein Clipping beim SPDIF haben. Falls doch, ist eigentlich der Pegel im Kemper schon zu hoch und die Output-LED müsste zusätzlich Clipping anzeigen :/


    Hab bisher keine merkbaren Unterschiede zwischen SPDIF & Analog hören können. Kann mir aber natürlich vorstellen das hochwertige Input-Preamps das Analogsignal nochmal "anreichern"



    Ohne den Sound gehört zu haben, was stört dich genau? Vielleicht helfen dir auch einfache Recording-Kniffe. wie z.B. die Tracks doppelt einzuspielen und Rechts/Links panen um den Sound anzudicken??