Fiepen bei High Gain in Verbindung mit Green Scream

  • Hallo zusammen,


    ich hatte gestern seit längerem mal wieder den Kemper Stage am Cab im Probebraum im Einsatz und bekomme ein dauerhaftes unterschwelliges Piepsen im "Ruhezustand" zu hören. Wenn der Green Scream deaktiviert ist, geht das Fiepen weg. Ich spiele ein High Gain-Prifle (EVH 5150 Red Channel).

    Ich nutze ein Noise Gate am Anfang der Kette und eins in Position D. Auf C liegt der Green Scream. Weiß jemand Rat?
    Danke im voraus!

  • Das klingt eher danach als würde durch den Green Scream etwas verstärkt werden, das ohnehin da, aber ohne entsprechende Verstärkung nicht hörbar ist. Wenn es so sein sollte, kann es alles mögliche sein; vom defekten Kabel bis zur Handyeinstreuung. Schau doch erstmal, was so alles in der Nähe vom Kemper steht (PC, Laptop, Monitore, Interface etc.) und positioniere den Kemper dann möglichst weit entfernt davon. Mal sehen, was dabei rauskommt...

    Im Green Scream selbst kannst du auch mal schauen, auf welche Werte Gain und Volume eingestellt sind. Hohe Werte = mehr Nebengeräusche.

    I could have farted and it would have sounded good! (Brian Johnson)

  • Das klingt eher danach als würde durch den Green Scream etwas verstärkt werden, das ohnehin da, aber ohne entsprechende Verstärkung nicht hörbar ist. Wenn es so sein sollte, kann es alles mögliche sein; vom defekten Kabel bis zur Handyeinstreuung. Schau doch erstmal, was so alles in der Nähe vom Kemper steht (PC, Laptop, Monitore, Interface etc.) und positioniere den Kemper dann möglichst weit entfernt davon. Mal sehen, was dabei rauskommt...

    Im Green Scream selbst kannst du auch mal schauen, auf welche Werte Gain und Volume eingestellt sind. Hohe Werte = mehr Nebengeräusche.

    Danke für die Rückmeldung! Habe ich jetzt mal ausgiebig geprüft. Auch im Proberaum an der Box ist das Fiepen deutlich zu hören. Es liegt wohl also eher nicht an Einstreuung. Wenn ich den Greenscream ausschalte, ist das Fiepen auch sofort weg.