RM 3.1.58 Beta am MAC, Kemper Toaster (OS 8.0.6.24597) & Remote - Remote stürzt immer wieder ab

  • Hallo zusammen,

    kennt jemand das Problem, dass die Remote immer mal wieder den Dienst quittiert, wenn der Kemper via RM (via USB am MAC) und Remote programmiert und bedient wird. Ich mache diverse Änderungen an Performances im RM speichere immer mal wieder, spiel und schalte mit der Remote Performances und Slots um und programmiere auch Smogs für die Bedienung der Remote, ändere Namen im RM usw. Also Bedienung des Kempers mit RM und Remote im Wechselspiel.

    Leider ist dann ab und zu die Remote ausser Betrieb, Display dunkel, teilweise Neustart, teilweise auch erst dann Neustart, wenn das Netzwerkkabel mal getrennt worden ist - nervt irgendwie.

    Wenn der Toaster nur mit Remote bedient wird - USB zum Mac getrennt - No RM - dann gibt es keine Probleme ...

    Könnt Ihr helfen, oder ist mein Workflow falsch ?

    SG Micha

  • Ich kenne das Problem nicht (mehr), aber das Thema hatten wir hier schon länger nicht mehr. Ein PPoE wirkt Wunder kannst ja mal hier im Forum danach suchen. Seitdem ich den PPoE nachgerüste hab sind die Remotethemen (sporadische Abstürze oder fährt nicht hoch) erledigt.

    Ich behaupte (d.h. ich weiß es nicht) die Ethernetbuchse ist eine der wenigen Schwachstellen des KPA.

  • Ich kenne das Problem nicht (mehr), aber das Thema hatten wir hier schon länger nicht mehr. Ein PPoE wirkt Wunder kannst ja mal hier im Forum danach suchen. Seitdem ich den PPoE nachgerüste hab sind die Remotethemen (sporadische Abstürze oder fährt nicht hoch) erledigt.

    Ich behaupte (d.h. ich weiß es nicht) die Ethernetbuchse ist eine der wenigen Schwachstellen des KPA.

    Danke für den Tipp, ich werde das mal beobachten, ev. war das ein Zufall von Zusammenhängen, der vom eigentlichen Problem abgelenkt hat ;-)

  • An der Ethernet-Buchse im PROFILER liegt es nur, wenn sich nachvollziehen lässt, dass dort mechanisch der Kontakt zum Stecker verloren geht.


    Ansonsten könnte es auch das Kabel sein, welches einfach zu wenig Strom durchlässt. Wenn die Remote unterversorgt ist, gibt es Probleme. Und wenn der PROFILER das merkt, hängt er die Remote bis zu einem Neustart ab. Wird das Originalkabel verwendet? Mal entweder mit dem Originalkabel oder einem ganz kurzen 0815-Ethernetkabel versuchen. Wenn es dann zuverlässig funktioniert, liegt's am Kabel.

  • An der Ethernet-Buchse im PROFILER liegt es nur, wenn sich nachvollziehen lässt, dass dort mechanisch der Kontakt zum Stecker verloren geht.


    Ansonsten könnte es auch das Kabel sein, welches einfach zu wenig Strom durchlässt. Wenn die Remote unterversorgt ist, gibt es Probleme. Und wenn der PROFILER das merkt, hängt er die Remote bis zu einem Neustart ab. Wird das Originalkabel verwendet? Mal entweder mit dem Originalkabel oder einem ganz kurzen 0815-Ethernetkabel versuchen. Wenn es dann zuverlässig funktioniert, liegt's am Kabel.

    Danke für die Ergänzung, bin noch am probieren - habe an Ethernet Kabel nix verändert - aktuell keine Probleme - - Ich habe aber den RM jetzt aktuell nicht parallel mit der Remote zwecks Editieren offen, das werde ich jetzt auch checken ...