Posts by flitzefinger

    My sons first by proper word (besides Mama, Papa, Happa Happa,...) is "Gitarre". Yes Baby!


    Did I mention, that I actually bought 2 used guitars? The second one is a dark cherry 1977 Aria ET240. A copy of a Gibson Les Paul Junior Special Doublecut. Old style wrap around bridge with intonation curve for a wound g-string. My first P90 mahagony guitar. What a great sounding combination!

    Very NIce CK! :thumbsup:


    Ok, so let´s see, what´s up next? Could you speed up the Whammy Pitch Shifter? The Pitched Note is noticeably later than my Pedal is in Toe Position. By noticeably I mean something like 300ms or so, but I´m not very good at guessing milliseconds. But that´s maybe something for another feature request thread.


    Anyway Thanks a lot for reacting so promptly. :thumbup:

    Interesting. Meanwhile, have you tried the Snapshot function to see whether it fits your needs or helps you?


    Hi Gianfranco,


    that would be another way. I´ve tried that and of course it works. But lazy as I am, I´d love to have it under my fingers right on the surface. Pressing Undo/redo simultaneously (or holding it down for 2 sec, as suggested by havohej) could maybe user defined as: "undo all edits" or "go back to the original profile" even if it was edited and stored multiple times.

    Hi guys,


    maybe this has been requested before and I just couldn´t find it.


    When editing a rig I sometimes loose perspective. Am I still working in the right direction? Therefore I would love to be able to compare my altered profile to the original. I know, I could press UNDO multiple times and also I know I could edit a profile in perform Mode and switch to browse mode to compare. But wouldn´t it be neat to just press UNDO/REDO at the same time and boom, there you have it, have a listen to the unaltered profile?


    Cheers

    Well, I have both the RoKits und and the HS-8. In my room I like the HS-8 better, in my music school (Where they stand very close to the wall) I like the RP8 more. Might be, that the bass reflex is on the back on the HS8 and on the front on the RP8. I don´t like RP8 stand by feature. If I had to choose, I (YMMV) would go with the HS8, which also have a little better High End Resolution to my ears.
    My 2cents

    Hallo liebe Mit - Kemper,


    wie es die Überschrift schon dezent andeutet, möchte ich mich von meinem Allen&Heath ZED 428 Mixer trennen. Es ist jetzt 4 Jahre jung und ging mit uns ca. 30 mal auf Reisen. Für die meisten Muggen unserer Band wurde und wird immer mehr nur Backline verlangt. Ich weiß, es gibt schlimmere Schicksale.
    Das Pult ist technisch und optisch in Topzustand. Das Case ist, genau wie das Pult im Musicstore Köln erworben und ebenso gepflegt.


    Hier der Link: https://www.musicstore.de/de_D…eo-USB/art-PAH0007498-000


    Pult und Case kosten beim Musicstore knapp 2000 Euronen. Ich würde mich über 1300 freuen. Da ich weiß, dass wir alle ganz arme Musikerkollegen sind, betrachtet den Preis als Verhandlungsbasis.


    Es klingt übrigens FANTASTISCH! :rolleyes: Allen&Heath halt.


    Falls Ihr kein Interesse habt, aber jemanden kennt, würde ich mich freuen, wenn Ihr dem/derjenigen bescheidgebt.


    Vielen Dank im Voraus.
    Und nun zurück zu meinen neuen Bungenstock´schen XTC profiles... :thumbup:

    Ein Frohes Neues Jahr euch allen!!!


    Mein Frau war auch so nett, zu Weihnachten mir das Mission EP1 - KP zu schenken. Beim Silvestergig konnte ich das Pedal als WahWah ausführlich testen. Weil´s so schön zum Pedal passt habe ich das CryBaby Preset genommen, es in Stomp A gepackt und gelockt, damit ich es in allen Performances nutzen kann. Neu für mich war dabei, dass wenn man etwas im Browser Mode locked, es dann nicht auch im Perform Mode gelocked ist. Das muss man noch mal extra tun. Ich weiß: RTFM...


    5 Dinge fielen mir sofort auf, die man positiv oder negativ bewerten kann, je nach Geschmack


    1.) Die Gummierung der Fußauflage klebte nicht auf dem Pedal, sonder lag locker im Karton. Mit Kleber auf der Unterseite. Einfach wieder drauf gedrückt. Fertig.
    2.) das hohe Gewicht aufgrund der robusten Herstellung - 1kg weniger wäre auch OK gewesen
    3.) der sehr leicht zu betätigende Switch - bei der Probe getestet und für Live als zu gefährlich eingestuft. Ich benutze bypass@stop
    4.) die Leichtläufigkeit des Pedals - kann mit Hilfe des mitgelieferten Inbusschlüssels fester gezogen werden, was ich sogleich tat
    5.) der kurze Pedalweg - Fand ich sehr gut. Hilft doch sehr beim entspannten funken


    Alles in allem ein sehr schönes Pedal, dass sich gut anfühlt. Ob die Farbe (die nicht genau dem Kempergrün entspricht) den hohen Preis rechtfertig? Muss jeder selber wissen. Oder es sich einfach zum Geburtstag schenken lassen. Oder Weihnachten. Was beim mir das gleiche ist. Hurra 8)

    Hi girls & guys,


    at last nights gig the tuner on/off switch stopped working right in the middle of a song and I couldn´t leave the tuner mode. The signal is off course muted when in tuning mode. I had about 10 seconds to run across the stage to my kemper and use the chicken head switch to get me out of the tuner mode. Just imagine, one of the 5 slot switches breaks and you´re stuck on a clean preset - while playing METALLICA or so. :S


    However, there were signs of warning before. When I got the remote, the tuner switch had a little different feeling to it. And on some gigs in the past, i couldn´t activate the tuner on the first try. I had to press the tuner button 2 - 3 times.


    I´m pretty sure, I´ll have to send in my unit. Or am I missing something???