Posts by Totter

    Once more:
    I was planning to ask you guys public regarding Bogner Uberschall and Friedman BE100 packs. What would you rather want? Big packs like I did with Dual Rectifier, Marshall JVM and Boogie mk4:25 or something in smaller packages for less €? Something around 24-30 profiles in total?As there are so many different profiles of one amp I think it´s better to have smaller packs

    As therer are so many different profiles of the same amp outside I prefer smaller packs for less money.
    It´s much easier and more comfortable to get an overview about the pack, to check them out, to find favourites and get an imagination how and where to use them.
    I like guidos concept very much: Only the best profiles (of his own taste) for a small amount of money- so it´s always easy to pull the trigger.
    I also like choptones concept: Different Packs of the same amp...big one, ready to us ones and so one...
    just my 2 cents ;-)

    Please consider my latest BE100 pack as an option. It's been received very well and there's lots of clips on my link...


    http://mattfig.bigcartel.com/product/be100-profiles


    I'm happy to get you some free samples of any of my rigs if you want....I like to earn people's biz the old fashioned way... :)

    Hey Mattfig, the sound- samples of the Friedman sound really promising- but before Buying I really would like to test a mid- and a highgain- sample to see if they add "something new or different" (can´t explain it better) to the friedman- profile- collection I have so far... :D

    Satch me if you can profile, quick first try....
    THX Mick!!!!!


    Moderator Notice:

    In most cases, Soundcloud uses a bandwidth of only 128 kbps. As a result, what you hear isn't free of artefacts, especially the high end. For critical listening and also product comparison, please keep that in mind. Users who setup a comparison should use linear wave files and supply dropbox links.


    ...could be a nice little game...throw in an AmpProfile, an ArtistName and Frank has just 24 hours to record a awesome demo of it 8o:D
    ...you´re just great, man :thumbup:

    Das hängt prinzipiell eher auch vom Amp/ Cab ab...
    also beim Guidorist ist der framus Hydra sehr gut...fett und chunky
    im Rigmanager schaust du mal unter MentaL...der hat nen klasse Rectifier...oder GeorgeAlayon - der hat megagute Friedmans
    ...und beim DJMass bekommst du top- Mark 2C+ Profiles für Lau...und dann einfach ab dafür....
    Für Symphony X ist da überall was dabei
    oder bei Sinmix...der ist auf Metalprofiles spezialisiert


    zum Ablauf:anklicken, per paypal bezahlen und 30 sekunden später runterladen...dann in deinen RigManager ziehen oder auf den Kemper kopieren und fertig...mega Easy

    Thanks a lot - but am I wrong if I think it´s not that fine to get a profile "cool sounding" by blocking 2(!) stomps with add. EQs? Hmmm....

    Ach ja...leider muss ich via Headphone spielen...zum Sounds checken klappt das auch hervorragend aber laut ohne HP geht leider auf grund des seeehr jungen Nachwuchses nicht ;-)
    Im Moment gehts aber eh nur um Sounds für die Produktion, das klappt so eigentlich ganz gut mit dem AudioTechnica ATH50 (glaube der heisst so)
    Sobald es auf die Bühne geht, werde ich die Sounds wohl im Studio an den Monitoren basteln...muss ich mich gerade leider mit abfinden..eine heiden Spaß macht es trotzden ;-)

    Also es macht tasächlich keine Sinn, die Sounds mit Cabs einzustellen und dann die eigene 4x12 zu nutzen gut, für die Bühne als monitoring ok- aber es wird immer anders klingen...ich würde an deiner Stelle deine 4x12 profilen- denn meine Erfahrungen an 4x12er sagen mir auf jeden Fall: Die klingt nie gleich...bewege dich 10cm nach rechts, oder nach vorne etc und das subjektive Klangerleben deines Sounds verändert sich total. Ich glaube- bzw. bin mir völlig sicher, dass du so nie einen Sound fürs FOH hinbekommst, der den Möglichkeiten des Kempers entspricht und richtg gut klingt....Vertrau den Cabs ;-)

    Hi Christopher,das hier ist echt interessant. Alles ist mit der gleichen Lautstärke aufgenommen. Kein Tricks oder Gimmicks im Cube. Ich finde die 4 an sich auch nicht schlecht, mir ist der DS nur zu scharf. Da geh ich lieber im Gain vom Profile rauf und bleib beim Leadbooster. Ich finde die Gain Stomps (außer den Screamer für bluesy Sachen) eh nicht toll. Da finde ich Amp Packs mit verschiedenen Gainstufen oder auch mit Stomp davor geprofiled wesentlich besser.


    Aber so ein Friedman hat schon was, oder? Erstaunlich das wir beiden alten Boogie Fans da drauf anspringen.


    Gruß
    Frank

    Ich nutze von in Kemper- Zerrern auch meist keinen, höchstens den pure Boost nach der Ampsektion um Leadsounds volumenmäßig zu boosten...ich habe einen Overdrive von DS- Customs, der ist mit einer Einstellung fest im Rack verschraubt und im Loop des Kempers auf Position C gelockt...der gibt mir extra Schub, Sustain und etwas biss für leadsounds bzw. um Cleane Sachen anzupusten. Fahre ich superb mit.

    Mein Favourit ist ebenfalls Part1...danach die 4...2 klingt in meinen Ohren im Verhältnis recht platt und saftlos...3 für sich ok, stinkt aber alleine gegen die 4 schon ab.
    Übrigens sei erwähnt, dass ich die Alayon- Profiles seeeehr gut veranlagt finde! Habe da in einem eines meiner lieblingsprofiles gefunden.
    Für mich ist es in der Regel meist so:
    Ich lade mir alle neuen Profiles, die mich interessieren in meinen "Testmix- Ordner2 in den RM und checke zu Beginn meiner Session die Profiles an- gefällt mir der erste Eindruck eines Profiles mache ich mir nen Backingtrack der dazu passen könnte an und dudel mal was... gibt es mir dann immer noch was, dann bleibt es und wird vielleicht noch etwas getweakt und als Favourit gespeichert...- gefällt es mir nicht, wechsel ich maximal noch die Box gegen 3-4 meiner LieblingsCabs- reisst es mich dann nicht vom Hocker kommts direkt wech...dann wird auch nix mehr getweakt. Damit fahre ich ganz gut- zwar weiß ich nicht ob ich schon megasounds verpasst habe- dafür spiele ich vielmehr als zu tweaken...

    They sound great with of course my favorite cabs from tonehammer. Tonehammers stuff literally works with anything, just fantastically micd cabinets all in merged format. Multiple Mesa cabs with different Mic positions/combos, marshalls, engl and other cabs, as well as a great greenback loaded cab with multiple mic positions. I believe I saved this profile with one of tonehammers greenback loaded cabinets personally.

    where can I get these tonehammer cabs?