Posts by music

    Auf der Remote (am Head angeschlossen) kann ich mir im Performance Mode wunderschön die Uhr und die Rigs sowie in der oberen Reihe die Stomps anzeigen lassen.

    Bei der Stage funktioniert das irgendwie nicht oder hab ich da was überlesen?

    Dann liegt's an uns Beiden ;) Hab ich auch nicht hinbekommen. Allerdings hab ich dann auch irgendwann aufgehört das zu probieren und wenn ich das wirklich brauche dann nehm ich das Pedal. Mittlerweile ist das aber sehr selten geworden, verkaufen würde ich das Ding trotzdem nicht weil es seinen Job eben so gut macht. Gegenüberstellen würde ich das wenn irgendwann mal wieder in den Release Notes vom Kemper was in der Richtung auftaucht. Ähnlich wie beim Digitech Drop, ich find es klingt einfach besser, also benutz ich dann halt das. :) Aber sobald ich das Gegenteil feststelle fliegen die Sachen auch ganz schnell wieder raus.

    Ja, eigentlich schade, dass im Kemper kein richtiger "Doubler" als Effekt drin ist.
    Gerade hat man "Fuzz" Effekte ohne Ende veröffentlicht, die ich halt überhaupt nicht brauche.
    Mir reicht ein gut klingender Röhrenamp, vielleicht noch ein wenig angeboostet, fertig.
    Ein Doubler, der dann noch die Gitarre auf der Bühne quasi wie 2 klingen lässt, das wäre es als interner Effekt gewesen.

    Aber nun ja, muss halt der Mimiq ran.

    Da macht es eigentlich egal wie nie Sinn wenn es um breite Gitarren geht.

    Ich hab den auch und bisher ist für mich da noch kein anderes Tool da ran gekommen, ähnlich wie das Digitech Drop Pedal. Deshalb würd ich empfehlen einfach das Mimiq zu benutzen wenn du das machen möchtest, für mich persönlich funktioniert das deutlich besser. (Achtung, persönliche Meinung ;) )

    Danke für die Rückmeldung.
    Es wäre halt schön, wenn die kemperinternen Effekte so nutzbar wären, dass das gleiche Ergebnis wie beim Mimiq rauskommt.
    Hab ich leider nicht hinbekommen. Liegt entweder an mir oder an den Effekten.
    :/

    Danke für die Empfehlung.
    Habe heute mal verschiedene Einstellungen ausprobiert.
    Der Kemper war dabei stereo an das Audio Interface angeschlossen. Main out als Master stereo.

    Einmal war der Mimiq Doubler als Effekt eingeschliffen, unter Verwenung des Send und des Alternative Input.
    Das zweite Mal ohne Mimiq war der Stereo Widener als Effect vor Delay und Reverb eingeschliffen.
    Na ja, weiß nicht, wie ich es nett ausdrücken soll. Aber mir fällt für den Widener keine sinnvolle Verwendung ein. Die Signale (links/rechts) waren durch die unterschiedliche Frequenztrennung jedes für sich uferlos "schlechtklingend". Zusammen, direkt vor den Boxen, ging es.
    Aber live kann man den Zuhörern so etwas nicht anbieten. Und beim Recording macht es eigentlich auch keinen Sinn.
    Hab ich bei der Verwendung vielleicht etwas übersehen?
    Der Mimiq hat jedenfalls gemacht, was er soll. Es kamen aus beiden Kanälen zwei gut klingende Signale, je nach Einstellung klang es sogar fast wie zwei Gitarren.
    Würde den Stereo Widener gerne einsetzen, aber wie?

    :/

    Vielleicht könnt Ihr mir ja Eure Erfahrungen betreff Einsatz eines Doublers und Stereo Nutzung im Live Einsatz mitteilen?
    Vorteil sollte sein, dass die Gitarre insgesamt voluminöser/voller klingt.
    Nachteil könnte sein, dass die räumliche Einordnung der Gitarre ins Gesamtbild verwaschen wird.
    Außerdem könnte es beim Monitoring Phasenauslöschungen geben, wenn Bandmitglieder sowohl den linken als auch den rechten Kanal der Gitarre auf den Monitor bekommen, oder?
    Eure Erfahrungen?

    I think it has a lot to see with the kind of music you play. I'm into rock music, from clean to dirty, but not into metal. And I find that for sounding convincing I have to cut from... Let's say 250.

    Isn't 250 a little bit high?

    For live use I have it turned off, so the FOH engineer can set it for the venue. and when I record, I adjust the individual tracks in my DAW.

    That's the way I did it until now.
    What happens, if I use the Low Cut at 120 for live, so the FOH can (but doesn't have to) set additionally a Low cut which has (maybe) no effect, if it is f.e. also at 120 ?

    Hi.
    I would like to know what are your settings of the Low Cut settings in the Output Filter of Output?
    Please, I prefer no discussion if low cut is unneccessary or senseless or not needed.
    I only would like to know your settings.
    Thanks!

    Well, as I wrote, maybe I got that wrong.

    But it is not very polite to make jokes about customers requests, is it?

    music - i don't get what you mean. please elaborate.

    Well, it‘s based on the post of Burkhard, in which a member of a company makes fun of the customers or their wishes.

    Maybe I got that wrong, but that‘s the way it sounded.

    Thanks guys for your post.

    In Germany, meanwhile it‘s always a pleasure to see, that customers are seen like vermin which only make lot of work.