Posts by fourstrk

    Macht immer Spaß, ohne Einblick über interne strategische Entscheidungen zu philosophieren! 8o


    Argumente gegen eine UVP-Minderung von KPA und / oder Remote:

    • Vermeiden von Unmut bisheriger Käufer
    • Stabile Gebrauchtmarktpreise (gesunkene Preise implizieren, dass die bisherigen Produkte "abgelöst" werden => Psychologie ...)
    • Größere Marge, um ...
      • ... weiterhin kostenlose Updates bieten zu können
      • ... den Support auf dem hohen Niveau halten zu können
    • Wahrscheinlich viele Gleichteile, entsprechend vmtl. eine Mischkalkulation zw. Stage und KPA hinsichtlich Support
    • Keine neuen Verhandlungen mit (Groß-)händlern über Preise, Rabatte usw.
    • Vermutlich große Kundenkreise, die nach wie vor auf KPA Toaster / Rack setzen (Studios, Professionals, ...)
      • die Neupreise werden vmtl. weiterhin gezahlt => kein Handlungsbedarf, höhere Rentabilität


    Gründe für die Einpreisung des Stage unterhalb KPA+Remote:

    • Ansprache preissentiver(er) Kundenkreise
    • Preisliche Annäherung an Konkurrenzprodukte
    • Vermutlich günstigere Produktionskosten
      • Gleichteile, die seit 2012 dauerhaft eingekauft werden => Verhandlungsgrundlage mit Zulieferern
      • Ggfs. einfacheres Layout, weniger HW-Schnittstellen
    • Keine direkte Entscheidungskonkurrenz zu Toaster / Rack für den Kunden (Psychologie)

    ... das wären ein paar Gründe, die mir jetzt ad-hoc einfallen (ohne, dass ich mich auch nur irgendwie in der Industrie auskennen würde).

    I must admit, I was also making a little bit of fun regarding the best "stands" for the Toaster / Rack ... I like having my equipment "grounded" for the simple reason that it would never fall down because of someone on stage before, during or after the show ...

    It's really cool that Kemper routinely makes Betas available for the bold/curious masses to help shoot bugs, but.... this 7.0 Beta seems waaaaay rushed for the Toaster/Rack faithful......


    Each times Kemper release a new beta OS, i downloaded it and i never found any bugs .


    But here, it's a hell !

    See? This happens when betas are rushed. So please everyone, stop putting pressure on the company and wait for them feeling good with their results. It's less hassle for everyone.


    BTW: the 7.0 beta is the first one (that I know of) which is available and _not_ being promoted actively in the forum.

    Da muss man u. U. etwas anpassen.

    Solange ihr diese "Warnung" direkt schon beim Bespielen des KPA im RigManager anzeigt ist doch alles gut. Im Ermangelung gewisser Funktionen im Menü des KPA kann man den zweiten FX-Loop zumindest an dieser Stelle nicht deaktivieren. Außer ich habe jetzt irgendwo einen Denkfehler.

    Hi,

    Wie sieht‘s eigentlich aus mit den Backup-Files von Rack-Profiler? Sollen die mit der Stage-Version 100% kompatibel sein, damit man seine Performances übertragen kann?

    Grüße

    Irgendwo im Forum sagte ein Moderator, dass das ginge (wenn ich mich recht erinnere).

    Buy a 1U rack drawer and put the Kemper Stage on. You can even pull it out and tweak it if necessary. :-)

    Also bei uns stehen die Stageboxen und Unterverteilungen sehr weit hinten und nicht vorne, vorne brauchen wir keine. Unser In Ear Pult steht ebenfalls hinter der Bühne bzw. dort wo der Weg vom FOH kommt oder wo halt der Monitor Platz ist.

    Ja, gerade deshalb ist es ja praktisch, den Profiler direkt hinter der Bühne neben dem ganzen anderen Geraffel zu verstauen ohne Kabel über die Bühne ziehen zu müssen.