Posts by castertele79

    Ah ok, jetzt habe ich das glaube ich auch verstanden. Aber das müsste doch der reguläre Speaker im Monitor auch können.

    Ja, das kann der reguläre Speaker im Monitor (vermutlich) auch.

    Aber, wenn ich nochmal auf die Beschreibungen von Ingolf hinweisen darf, der schreibt, dass das "Hörerlebnis" beim Kone (Gitarren Box) ein anderes ist.

    Und darum geht es beim Kone ist erster Linie. (Mein Eindruck nach den vielen interessanten/ unterschiedlichen Beiträgen)

    Ansonsten einfach mal deinen Amp Profilen. Das hat vielen am Anfang geholfen weil es der gewohnte Sound ist und auf deine Gitarre abgestimmt ist.

    Wenn ich den eingangs geschrieben Text lese, geht es dem jungen Mann vielmehr um das "Amp Feeling".

    Das genau ging ihm beim Spiel über die PA verloren.


    Ob er da nun ein Profil XY oder den eigenen profilierten Amp nutzt ist unerheblich.

    Ihm fehlt einfach der "Wind um die Beine" - sprich, der direkte Output seines Amps.


    Und da wurden ihm einige Möglichkeiten (z.B. FRFR Box) angeboten.

    SPDIF ist digital ...also Nullen und Einsen ;-) ...


    Das Signal muss nicht noch von analog zu digital gewandelt werden und dann nochmal umgekehrt.

    Manche haben die Erfahrung gemacht, dass ihnen der Klang Kemper Analog Out zu Analog Interface besser gefällt.

    Wenn dir das digital nicht so wichtig ist ...kannst du natürlich auch günstigere Interfaces aus dieser Reihe (gebraucht erwerben).


    Jedoch wird es dann, falls du das "Reampen" nutzen willst etwas kompliziert. Mit der SPDIF Schnittstelle am Scarlett geht es eleganter.



    Da der Kemper mit der gleichen Schnittstelle (SPDIF) ausgestattet ist, brauchst du letztendlich nur noch ein entsprechendes Kabel.

    Dieses hier : https://www.thomann.de/de/cordial_cpds1_cc_digitalkabel.htm

    Wenn du nicht umstecken möchtest beim "Reamping" solltest du noch ein zweites einplanen.


    Grüße, Felix

    Really cool sounding ...!!!

    The Voice reminds me little of Mr. Bowie in his early times. And the mix even sound really good !


    My suggestions are: turn off the A-Guitar in the first verse (left?) or is it a kind of tambourine? Or maybe lower the volume of this Instrument a little bit.


    And the drums (snare) a little lower volume.

    Hallo!


    Ach ja .. diese Situation hatten hier bestimmt einige Kemper Nutzer bereits erlebt.

    Ich übrigens auch. Hatte genau die selbe Idee ...in die PA vom Proberaum rein ...und los! Hat mich damals aber auch nicht überzeugt( weil ich noch nicht viel zum Kemper wusste...).

    Nach dieser Erfahrung erstmal wiederGitarren- Amp und daheimam Kemper gedreht, probiert, Youtube Videos geschaut, Endstufe (Ritter) eingebaut /ausgebaut...aktuell Headrush FRFR 108.


    Das Ding kann einfach ziemlich viel ...und das kann zu einem Problem für den Anfänger werden.

    Du solltest dich auf jedenfall mit den EQ´s in den unterschiedlichen Slots (optional) auseinandersetzen.


    Und Kopfhörer können leider nicht die Lautheit einer PA simulieren. Aber du kannst das natürlich während der Probe anpassen. Besser ...noch ein paar Stündchen vorher ;-)


    Schau dich mal hier im Forum um ...es gibt unzählige Beiträge zur "Sound-Formung".


    Vermutlich bekommst du noch ein paar Tips von den anderen ...sind hier alle ziemlich nett!

    Rossford,

    offensichtlich ist dir das Prozedere in Foren bekannt. Warum also nicht schon vorher entschärfen?

    Formuliere in Zukunft mit Bedacht ... denn deine Antwort las sich, als hättest du nur drauf gewartet jemanden zurechtzuweisen!

    Ich schreibe das, weil es mich auch betrifft, wenn der Umgangston hier und anderswo im rauer wird!

    Oh...ich ahnte es schon...

    Ich fand Burkards Einwand nicht schlecht...und Foren sind ja durchaus dazu da, sich auszutauschen. Wohlgemerkt in einer respektablen Art und Weise.

    Und genau diese vermisse ich beim letzten Post von Rossdorf.

    Oder sehe ich das vollkommen falsch?

    Danke für die schnelle Rückmeldung!

    Mit den Preamps hat nichts geholfen leider. Ich habe mein Scarlett gebraucht gekauft und kann deshalb anscheinend die richtige Scarlett-Software nicht laden, was die Sache erschwert.... Treiber probiere ich aber direkt mal!

    Hallo,


    dass du dir Treiber nicht laden kannst, ist mir unverständlich. Dies sollte unabhängig von zusätzlicher Software (Plugins, Daw Software...) möglich sein. (Win oder Mac?)

    Innerhalb deiner Aufnahme Software solltest du im jeweiligen Kanalzug erkennen und hören können, ob das Signal vom Kemper übersteuert ankommt.

    In diesem Fall rate ich , den Taster " OUTPUT" am Kemper zu drücken, um im Menu den entsprechenden Ausgang in der Lautstärke anzupassen.

    Am Scarlett selbst kannst du noch den Eingang mit dem Schalter Line/ Instr und Poti an passen.

    Grüße, Felix!

    Oh. das ist ja ärgerlich!

    Kann es an der Firewall oder einem Antiviren Programm liegen? Ich bin kein Spezialist, habe so etwas aber hin und wieder in anderen Foren gelesen, wenn es um Software Probleme ging.

    Ich nutze ebenfalls WIN 10 Pro, und er läuft stabil.

    Viel Glück!

    Klar, schon verstanden ! Das macht natürlich Sinn. Da wäre sogar das Speichern unterschiedlicher Reihenfolgen sinnvoll (möglich?)

    Aber nochmal zu meinen Performances (siehe Bild) Ist das so normal, dass da alles voll oder vorher mit "new performance" ist? Ich meine beim alten RM 2.0 hatte ich das nicht so.

    Ich kann sie auch nicht löschen, jedefall bleibt der Befehl (Kontextmenu) grau...

    Hui! Das kann man sich aber nur im nüchternen Zustand ansehen ... ;-)

    Ich konnte aber dadurch sehen um welchen Ordner es sich bei dir handelt.

    All Performances/ Local Library ...in diesem Ordner befinden sich bei mir ca 3 Performances und diese kann ich in der Reihenfolge nicht durch verschieben ändern.


    Aber!

    All Performances/MyProfiler ...hier kann ich per Mouse Reihenfolgen verändern. Richtig flüssig scheint es auch bei mir nicht zu laufen...

    Aber bei mir sieht der Ordner wie im angehangenen Bild aus.

    Seltsam alles voll mit Performances- ist das so üblich ?