Posts by alexburnsred

    Ehrlich: Kann nicht verstehen, wie man etwas Anderes besser finden könnte. Die Camplifire sind perfekt für den KPA und wer billig kauft, kauft zweimal!

    Naja ich schon: ich habe einen Rack-Kemper und kann die somit schonmal nicht einbauen.

    Dann sind die für den Boden ganz schöne Klopper. Was von der Größere in Frage käme wäre der Studio mit 25 watt, aber der hat halt nur 25 watt...

    Kann ich bestätigen, deshalb habe ich auch nur noch 3 (unterschiedliche) Gitarren, damit bekomm ich alles hin.


    Das Meueldijk Pack vom Friedman BE 100 ist mein absolutes Lieblings RigPack und mit meiner Gibson LesPaul Standard mein "Hauptamp"!

    In ihr stecken ein BareKnuckle Holydiver an der Bridge und ein BareKnuckle Nantucket P90 am Hals. Und letzterer zeigt mit diesen Profiles so richtig was er kann: Mega dynamisch, von fettem Lead Sound bis runtergedreht Strat-artiger Clean Sound am Neck. Einfach Genial.


    Sobald ich aber meine Gitarre mit EMG 81 nehme klingen die Meulendijk Profile viel zu dumpf, wie mit ner Decke drüber. Keine Chance, die Gitarre geht nur mit Profiles, die auch mit EMG 81 erstellt wurden, aber dann so richtig.

    Hi,

    also wenn es nicht zwingend ein Amp im 19“ Rackformat sein muss und auch was für aufs Pedalboard sein kann, dann kann ich die Amps von Ritteramps echt empfehlen.

    es soll sogar keine 19" Endstufe sein, denn die habe ich ja gerade und möchte sie austauschen.


    Die Ritter hat Leistung nach meinen Wünschen. Aber klein würde ich das jetzt nicht mehr unbedingt nennen^^ und gute 2 KG gewicht sind auch mehr als ich möchte. OK, dafür ist das Netzteil integriert. Dennoch wäre ein kleines Gerät mit externem Netzteil für meine Pläne besser.

    400 Euro ist natürlich auch eine Ansage, da hätte ich mir auch den Kemper mit Endstufe holen können :D

    Hallo,

    ich baue etwas um und möchte meine 1HE Rack-Endstufe mit einem kleinen Poweramp wie den EHX Magnum 44 ersetzen. Problem bei diesem oder auch dem Mooer Baby Bomb ist halt, dass sie ab 10 Uhr oder so anfangen zu anzuzerren und haben somit nicht genügend Leistung bzw Headroom.

    Gibt es irgendwas mit mehr Leistung, das auch bei lautem Metaldrummer noch Clean bleibt? Das Seymour Duncan-Teil färbt wohl auch etwas und ist auch nen Tick zu groß.

    Camplifier mit 25 Watt sollte logischerweise auch zu wenig sein.

    Es muss nur Mono sein!

    Hi,

    I'm in performance mode -

    when i use a rig, for example rythm(slot1) , and tap a tempo, then change to clean rig with delay (slot2) - the tempo is not kept. the tempo of the clean rig is the tempo of the rig menu.

    How can i keep the tapped tempo? I just want to keep it in the current perfomance. when i change to another perfomance, i need the pre-set tempo from the rig menu for this perfomance.


    hope you understand what i mean.

    thanks

    also wenn man schon mit dem Thema anfängt: Ich finde das Originalkabel auch zu steif. Zu hause nutze ich auch ein Cat 5(e) Kabel, bei Probe und Show das Originalkabel, und es ist einfach nicht gut gerade zu bekommen.

    Wenn ich es mal länger brauche, dann mit nehme ich PoE-Injector und 15Meter Cat5 Kabel.


    Das wäre auch noch ein Punkt: warum baut man nicht gleiche in den Kemper mehr Spannungsversorgerung für die RJ-45 Buchse mit ein? Ich denke es gibt nen ganzen Berg an Leuten, die non-Kemper Kabel und vor allem längere Kabel nutzen wollen oder müssen.

    Have you tried a Studio EQ in the X slot with a high-cut at about 6K? That should get rid of the fizz. I suspect Tom's engineer also does this on his miked signal.

    no, havent tried that.


    i don't think that it's the "key" to his sound when playing live. there are pretty old live videos from the early dude ranch era where tom plays a les paul and the sound is super close to the one in the enema era. i don't think that they had a sound engineer throughout several eras.

    i read about that in the update list.


    not explainable to me. Because some Users don't know about it, you just remove it???

    That's a big F-U to every User who used that feature.

    Removing options is always a step backwards and reduces the qualitiy of the Kemper... Improving Options or features would be the way to go.

    thanks for getting the video link right. i just copied the embed link from youtube. no idea, what i did wrong. sorry.


    of course i have found those profiles from your links, SliderJeff . But the profiles from petesprofiles try to match the record-sound of the songs, and i don't want that sound. besides, the samples available are close and fit in the mix, but knowing the original songs, i can tell they are not close enough for my taste (and aren't even recorded 100% in time).


    i hoped, that STL also had an early Blink-182 Pack, because i don't like the new Feldmann -Sound at all. Worst Blink-Record Sound till today...


    i will try Till's Recto RAW 2 as mentioned by you tomorrow.

    hey guys,

    since i play guitar, im trying to get as close as possible to get Tom Delonges live tone from the linked video below for punk related music.


    <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/Dz-EXRTgfC0" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>


    I know that his Overdrive - Tone comes from a Mesa Rectifier (you can obviously see it in the video) and a Marshall JCM 900 for clean/crunch. Many people think he blends both tones together, but he doesn't!

    I have the same guitar with the same pickup and the same strings. I have a Mesa Cab (or Mesa Cab-Sim when playing at home with Monitors) but no Mesa Rectifier-Profile i've tried so far comes close.


    The biggest problem is, that they all get fuzzy in the bottom end when palm muting. But the mutes from Tom are nice and tight.


    I do have a sound that is pretty much his clean/crunch sound, but I need suggestions for the Distorted-Main tone.