Posts by jojob38

    Hallo liebe Kempergemeinde,


    ich habe meinen Kemper bislang immer nur mit fertigen Profilen genutzt. Jetzt lässt mich das eigene Profiling aber nicht mehr los und ich möchte es mal ausprobieren. Was habe ich zur Verfügung:


    Kemper Stage und meinen HK Duotone Combo, den ich profilen möchte. Ich habe aber kein Mikro zum Abnehmen. Da ich den Kemper über ein Line6 Powercab 112 mit den Speakersimulationen spiele (Amp in the Room), benötige ich die Speakerabnahme vom Duotone nicht.

    Jetzt hatte ich mir mal so gedacht, dass ich den Duotone mit Vor- und Endstufe profile.


    Leider habe ich noch nie ein Profile erstellt und brauche da mal Hilfe.


    Wie kann ich den Duotone ohne Box profilen? Geht das überhaupt, oder brauche ich da neben dem Amp und den Kemper noch andere Hilfsmittel um das zu realisieren?


    Wie müsste ich das Ganze dann verkabeln?


    Freue mich über jeden Tipp.


    Schonmal Danke und Grüße aus Winterberg im Sauerland

    Joachim

    Hi zusammen,


    erstmal vielen Dank für eure Hilfe. Am Stage selber habe ich es nicht wieder hinbekommen. Kurioserweise habe ich dann mal den Rig-Manager gestartet und die Quotput Sektion aufgerufen. Dort war es völlig verstellt. Dort Main Output wieder auf Master Stereo gestellt und voila alles wieder in Ordnung. Kiene ahnung warum. Der Rig-Manager war garnicht geöffnet, als ich am Stage war. Verstehe das echt nicht.

    Aber es läuft wieder einwandfrei und das ist das Wichtigste.


    Danke euch


    Eventuell hat ja ein Kemper Mitarbeiter eine Erklärung dafür, falls mitgelesen wird.


    Einen schönes Wochenende wünsche ich

    Hallo zusammen,


    ich benötige mal dringend eure Hilfe. Ich habe einen Kemper Stage an einem Line6 Powercab. Bis gerade war alles in Ordnung. Und dann habe ich einen Fehler gemacht und in den Einstellungen rumgeklickt. Das sollte man besser nicht machen - ich weiß. Ich habe den Ourput Knopf gedrück und bin auf die Seite 9 gegangen. Wollte mal den Bereich mit dem Kemper Kone ansehen. Dabei habe ich irgendwas verstellt, so dass jetzt kein Ton mehr kommt. Das Master-Volume lässt sich auch nicht mehr hochdrehen. Bleibt bei dem ersten Leuchtpunkt stehen. Drehe ich daran, ist die Anzeige wie folgt:

    Main Volumen leer

    Monitot Volume lässt sich ins Minus verstellen, geht aber max. bis 0

    Send 1 Volume ist leer

    Headphone Volume ist leer

    SPDIF Volume sthet auf 0


    In das Powercab gehe ich über Monitor R, was ja bis zu meiner Dummheit auch immer fun ktioniert hat.


    Irgendetwas habe ich verstellt und weiß nicht wie ich es wieder rückgängig machen kann.



    Bitte um Hilfe. Ich war gerade so schön am spielen.


    Ich danke euch schon mal.

    Hallo zusammen,


    ich bin eigentlich eher der klassische Purist. Gitarre, TS, Amp - fertig :)

    Jetzt möchte ich gerne mal was ausprobieren, weiß aber nicht wie ich das angehen soll. Welchen Effekt ich nutzen sollte und wie man ihn dann richtig einstellt.


    Ich möchte gerne etwas wie God save the Queen, also Einzelnoten spielen. Dabei suche ich einen Effekt der eine harmonische zweite Note der angespielten hinzufügt. Das soll aber echt harmonisch und nicht schräg klingen. Queen hat sowas früher oft eingesetzt. Richtig tolle, irgendwie singende, zweistimmige Sounds. Weiß gerade nicht, wie man so etwas nennt.

    Ich vermutete das man dafür einen Harmonizer einsetzen kann / sollte?


    Kriegt man so etwas ähnlich mit den Effelkten des Kempers hin?


    Welchen Effekt sollte ich auswählen und wie stelle ich ihn am Besten ein?


    Würde mich über Hilfe sehr freuen. Ich möchte auch einen Kumpel begeistern, der nicht viel vom Kemper hält - er hat ihn aber auch noch nicht gehört. Haha wie immer, eine Meinung ohne dat Teil selbst erlebt zu haben.


    Na dem werde ich es zeigen ... :)


    Schon mal vielen Dank

    flomuehl: Der Tipp mit der Endstufe war super. Das Teil ist richtig gut. Danke dir


    Ich habe den Kemper über die Endstufe in eine 1x12 mit F12-X200 angeschlossen. Mit dem Creamback hört sich das für mich echt brauchbar an. Allerdings auf Zimmerlautstärke.


    Jetzt reizt mich der Kone schon, aber ich will irgendwie das Geld nicht dafür ausgeben. Kann man ja wahrscheinlich auch nicht zurücksenden, wenn er nicht besser als der F12 klingt.


    Durch den anderen Speaker hören sich die Profile auf jeden Fall anders an. Besser oder schlechter? Kommt auf den eigenen Geschmack an. Kann man sehr schwer verallgemeinern.


    Mit gefällt es. Wenn sich das ändert habe ich immer noch mein Line6 Powecab 112.

    Hi zusammen,


    ich habe mal eine blöde Frage an die Fachleute. Ich spiele aktuell für mich zu Hause über ein Line6 Powercab 112. Das klingt durchaus brauchbar. Jetzt möchte ich ein wenig experimentieren. Ich habe eine Aktiv-Box hier stehen mit einem Celestion F12-x200. Ist der genauso gut wie der Kemper Kone? Kann ich damit auch die Speaker Simulationen wie beim Kone nutzen?


    Ober wäre es vom Klang her besser in die Aktivbox einen normalen Gitarren-Speaker z.B. einen Greenback einzubauen?

    Kommt man damit noch näher an den Sound eines realen Amps (Amp in the Room)?

    Einen Gitarren-Speaker müsste ich allerdings dann noch kaufen.


    Oder geht nichts am Kone vorbei?


    Würde mich über Hilfe sehr freuen, da ich mir gerade echt unsicher bin, was ich machen soll.


    Vielen Dank und Gruß aus Winterberg

    Joachim

    Hi,


    leider keine Besserung. Trotz mehrfacher Neuinstallation. Habe jetzt Kemper angeschrieben und alles beigefügt. Mal sehen, wie es damit weiter geht.


    Ohne den RM ist alles schon ein wenig unkomfortabel, besonders wenn man den Helix gewohnt ist.


    Ich habe aber noch eine andere Frage an die erfahrenen User. Wo bekomme ich gute Rigs her? Ich suche folgende:

    ENGL Blackmore, JCM 800 und Friedmann BE100.


    Cleane Sounds habe ich ein paar richtig Gute.


    Wäre da für Tipps echt dankbar.

    Ja, Windows 10.


    RM in 64 installiert


    C++ wo bekomme ich die aktuellsten her?


    USB Schnittstellentreiber - wo kann ich sehen, ob die in Ordnung sind. Ich hatte allerdings, als es mal ganz kurz funktionerte, einen Hinweis, das der Owner angepasst werden muss. Das habe ich im RM bejaht un der Name wurde auch im Kemper geändert. Daher gehe ich mal davon aus, das USB grundsätzlich funktioniert.

    Virenscanner ist deaktiviert

    Nutze ein USB Kabel, welches am Helix immer funktioniert hat

    Danke euch schon mal für eure Unterstützung. Software ist 3.0.100 und von Kemper ist die aktuellste OS installiert.


    Jetzt hatte ich es schon mal so weit, dass Ordner an der linken Seite angezeigt wurden. Nutzen konnte ich die aber nicht. Jetzt gerade neu gestartet und wieder das gleiche Problem.

    Hallo zusammen,


    ich bin neu hier. Ich habe bislang immer einen Helix benutzt und mir nun einen Kemper zugelegt. Der Helix ist dem Kemper in Sachen Bedienbarkeit um Welten voraus zumindest was ich bisher erleben durfte.


    Ich brauche daher mal eure Hilfe, da ich schon seit Freitag Stundenlang versuche den RigManager mit dem Stage ans Laufen zu kriegen. Allerdings fliegt gleich ein 1.500 Euro teures Gerät aus dem Fenster. Ich bin mit meinen Nerven echt am Ende.


    Sorry, das ich das so hart schreiben muss und das auch noch in meinem ersten Beitrag hier. Echt Sorry, aber ich habe 200 Puls. Den Support habe ich auch am Freitag schon kontaktiert, aber da ist Wochenende.


    So, nun zu meinem Problem, Problemen. Der RigManager ist nach nun guten 2 Tagen endlich auf Win 10 am Laufen. Er startet endlich.


    Allerdings macht er einen JIT-Debugger Hinweis. Ich will mit desem Mist echt nichts zu tun haben. Ich klicke den weiter, aber dann wars das. Beenden könnte ich auch, aber dann bin ich wieder auf dem Desktop.


    Dann kommt nach kurzer Zeit ein zweiter Hinweis: StartIndex darf nicht kleiner als Null sein. Parametername: startIndex. Ich drehe gerade am Rad. Ich kann wieder Weiter oder Beenden klicken. Ich klicke auf Weiter.


    Dann passiert nichts mehr. Auf der linken Seite, wo die Ordner-Anzeige sein sollte befindet sich nichts, überhaupt nichts.


    Mein Rechner läuft mit allen anderen Anwendungen und Programmen einwandfrei.


    Ich hoffe mir kann noch geholfen werden. Ich würde sonst meine Adresse verraten und es können interessierte User vorbeikommen und den Kemper auffangen, wenn er aus dem Fenster fliegt.


    Sorry, wenn ich hier meinen Frust ablasse, ich habe aber fast schon mein gesamtes Wochenende damit verbracht, dass es nicht funktioniert.


    Help Please

    Joachim

    Code
    1. Hi there,
    2. I am new here and I come from Germany. I ordered a Kemper. However, it is not available in all major music stores. Sometimes only in a few weeks. Can someone tell me why? Are there still bottlenecks in delivery? My English is not that good. I used software.