FW 4.0.2 Public BETA mit Remote: Switch-LEDs leuchten nicht mehr bei Belegungswechel

  • Hi Kemperianer,


    Habe auf die FW 4.0.2 Public BETA geupdatet und die neue Funktion "Button Assignment" für den Looper-Switch der Remote ausprobiert, indem ich diesem den Stomp Slot X zugeordnet habe. Nun stelle ich folgendes fest: Die Switch-LED dieses Tasters an der Remote leuchtet nicht, obwohl der Switch den Stomp Slot X korrekt Ein/Ausschaltet. Dasselbe geschieht mit dem Tuner- und Tap-Taster. Ist das so gewollt? Wenn ja find ich das echt Scheiße, weil da leidet die Übersichtlichkeit! Nur so nebenbei: Ich habe diese Funktion auch unter der Version 4.0.1 ausprobiert und meine mich erinnern zu können, daß die LEDs dort leuchteten, bin mir aber nicht mehr sicher...


    Und noch eine Frage: Ich habe die Effekttaster der Remote gelockt. Seitdem leuchten jeweils die weißen LEDs unten rechts permanent. Hängt das wirklich mit dem Locking zusammen? Und wenn ja, lässt sich das abstellen? Weil ich finde, daß das eine komplett überflüssige Information an der Stelle ist (die Schlösser sind ja auch im Display zu sehen, zumindest im Display Layout B). Da leuchten mMn. schon zu viele Lampen (außer natürlich der Lampen, die garnicht leuchten, siehe oben :D) und im Eifer des Gefechts auf der Bühne ist das Alles dann schon sehr unübersichtlich... Bevor ich jetzt anfange, diese LEDs mit Gaffa abzukleben, frage ich lieber mal.


    Danke & Gruß
    SKL

  • Mal ne blöde Frage. Wieso locks Du die remote taster? Damit sind ja alle Deine Rigs mit den gleichen Effekten ausgestattet .

  • Jawoll, ganz genau das ist der Plan!
    Neben Gigs mit meinen Combos, bei denen für jeden Song eine eigene Performance mit eigenen Effekten zum Einsatz kommt, bin ich auch auf Jam-Sessions unterwegs. Und da ist es für mich besser, zwar verschiedene Amp-Sounds, aber immer die selben Effekte zu haben, also als würde ich, wie früher, mit meinem Bodentreter-Koffer unterwegs sein. Und für diesen Zweck habe ich eine Performance gebaut, die genau dies ermöglicht. Nur, wie gesagt, die vielen Lampen an der Remote, die Informationen anzeigen, die mir auf der Bühne aber komplett Wumpe sind, beeinträchtigen die Übersichtlichkeit im Eifer des Gefechts doch erheblich. Nun muß ich aber auch sagen, daß ich die Remote erst seit Kurzem habe und vielleicht ist das ja nur Gewöhnungssache. Vorher habe ich ein Behringer FCB 1010 mit UNO4Kemper-Firmware verwendet, der eben doch bzgl. der Anzeigelampen übersichtlicher ist...


    Gruß
    SKL