Harmonizer intelligent like the g-Force and different scales

  • Das wäre toll wenn man den implantierten harmonizer mit der geeigneten scala mixo, lydisch harm Moll und so weiter

    Editieren könnte.

    Code
    1. That would be great if you have the implanted harmonizer with the appropriate scala mixo, lydian harm minor and so on...

    :)

  • Zwei Userscale kannst du per Rig definieren, sofern diese aus 7 Intervalen bestehen.

    Da dürften es wohl kaum eine quantitative Beschränkung geben,


    Blues scalen , Bepop scalen, Scalen, die verschiedene Töne in der Auf- bzw Abwärtsbewegung haben sowie manch orientalische Scala werden uns wohl verweht bleiben.

  • Zwei Userscale kannst du per Rig definieren, sofern diese aus 7 Intervalen bestehen.

    Da dürften es wohl kaum eine quantitative Beschränkung geben,


    Blues scalen , Bepop scalen, Scalen, die verschiedene Töne in der Auf- bzw Abwärtsbewegung haben sowie manch orientalische Scala werden uns wohl verweht bleiben.

    Hi Sharry,
    ich glaube, das ist nicht ganz korrekt... man jeden der 12 chromatischen Töne individuell pitchen. Damit kannst Du dann jede Skale, die auf Halbtönen basiert erstellen. Und mehr. Lustige Sachen wie Pedaltöne sind möglich. Oder auch unterschieliche Intervalle pro Tonleiterton. Z.B mit Grunton C.:
    C (step 1) + 5 (reine Quarte) ergibt ein F
    C#(step 2) + 4 (gr Terz) ergibt wieder F
    D (step 3) - 2 (gr Sekunde abwärts) ergibt C

    D# (step4) - 3 ergibt wieder ein C
    .....

  • Sorry guys I had to use Google Translate to follow this thread as I'm ashamed to say I am only an English speaker.


    flitzefinger is correct, you can program 12 tones. However, as Harry mentioned some scales are different in the ascending and decending directions or have both a major and minor 3rd for example. The best way I can find to handle this is to set up two different user scales. For example User Scale 1 ascending Harmonic Minor, User Scale two Descending Harmonic Minor (Natural Minor/Aolean Mode). Then set the level of each based on the morph pedal or button. So, ascending would be pedal heel and descending would be pedal toe. It would take a bit of getting used to but with a bit of practice should become second nature.

  • Hi Sharry,
    ich glaube, das ist nicht ganz korrekt... man jeden der 12 chromatischen Töne individuell pitchen.

    Nun, so wisse - es war nicht korrekt. :)


    Danke, dass du mich verbessert hast. Ist schon eine Zeit her, dass ich mich damit beschäftigt habe.

    Ja, man kann eine 12 tönige Skala definieren .

    Der Vorschlag von Wheresthedug mit einem Pedal den Level per morph zu verstellen (ginge auch mit Schalter ohne Rampe) erscheint mir als brauchbares work around.


    Well, so now you can know - it wasn't correct. :)

    Thank you for improving me. It's been a while since I've dealt with it.

    Yes, you can define a 12 tone scale.

    The suggestion of Wheresthedug to adjust the level with a pedal by morph (could also work with switch without ramp) seems to me to be a useful work around.